Mobile Apps

Der Trend setzt sich fort

 

Mobile Apps

Damit auch Ihre App zum Erfolg wird, stehen bei uns Nutzerfreundlichkeit, Performance und Design ganz oben auf der Liste. Dabei arbeiten wir stets am neuesten Stand der Technik.

Wir beraten Sie bei der Planung und Erstellung Ihrer Mobile App und der Auswahl der richtigen Plattformen und Vertriebskanäle.

Im Jahr 2012 wurden über 45 Milliarden Apps weltweit heruntergeladen. Von Experten wird angenommen, dass sich dieser Trend noch weiterhin fortsetzen wird, sodass im Jahre 2016 mit bereits 300 Milliarden Downloads gerechnet wird.

Grundätzlich muss man zwischen zwei Arten unterscheiden: zum einen gibt es die "Mobile App", zum anderen die "Native App", die man z.B. im AppStore downloadet. Diese verhält sich wie ein Programm auf einem Computer, das ich mir auf meinem Smartphone installieren muss, um es zu verwenden.

Native Apps können direkt auf die Hardware eines Smartphones zugreifen und nur eine native App kann bestehende Funktionen eines Smartphones wie Kamera, Kompass oder GPS performant und integriert nutzen. Wer rechenintesive Anwendungen machen möchte, die direkte Hardwareunterstützung zwecks Steuerung oder Rechenpower brauchen – das gilt insbesondere für Spiele oder stark multimedialastige Anwendungsfälle – kommt an einer nativen App kaum vorbei.